Nachrichten

Martin Scorseses neuer Film „The Irishmen“ wird exklusiv auf Netflix debütieren

Netflix hat im letzten Monat erstklassige Inhalte verschlungen, und jetzt wurde bekannt, dass sie die weltweiten Streaming- und Vertriebsrechte für einen ihrer bisher größten Namen erhalten haben.

Der Gangsterfilm von Martin Scorsese Die Iren , über das Leben des legendären Mafia-Killers Frank The Irishman Sheeran, wird exklusiv auf Netflix debütieren. Der Streaming-Dienst wird das gesamte Budget von 100 Millionen US-Dollar des Films finanzieren und den gesamten Vertrieb kontrollieren. Scorsese wird den Film basierend auf dem Buch inszenieren Ich habe gehört, dass du Häuser gestrichen hast von Charles Brandt, der vom Verschwinden von Jimmy Hoffa erzählt (und natürlich Sheeran dafür verantwortlich macht).

Der Film, der den legendären Filmemacher sowohl mit Robert de Niro als auch mit Al Pacino vereint, ist seit 2010 in Arbeit, hat jedoch Schwierigkeiten, eine Studiofinanzierung zu finden. Scorsese hatte einen Deal mit Paramount Pictures, der aber wahrscheinlich wegen eines schlechten Debüts für Scorseses Film scheiterte Stille.

Einen Scorsese-Film zu schnappen ist sicherlich ein großer Gewinn für Netflix , aber es ist nicht alles, worauf sie sich konzentrieren. Da Netflix weiterhin sehr hoch bewertete Originalinhalte produziert (sogar Namen wie Adam Sandler für eine Originalkomödie bekommt), werden sie ihre Aufmerksamkeit nur auf größere Fänge richten.

Aber lohnt es sich für Netflix? Kann Netflix allein mit diesem Film Einnahmen von über 100 Millionen US-Dollar erzielen? Es kann nur um mehr als das Geld gehen.

Forbes spekuliert, dass es nur eine Frage der Zeit ist bevor ein Streaming-Dienst eine Premiere von einem Namen wie Steven Spielberg landet oder eine große Franchise-Veröffentlichung wie James Bond landet. Im Moment besteht eine gute Chance, dass Streaming-Giganten wie Netflix und Amazon absichtlich zu viel für Veröffentlichungen ausgeben, nur um zu beweisen, dass sie nicht nur gegenüber dem traditionellen Fernsehen, sondern auch gegenüber Kinofilmen eine Kraft sind, mit der man rechnen muss).

Beliebte Beiträge