Video

Google Chromecast vs. Roku vs. Amazon Fire-Geräte

Wenn es um Streaming-Geräte geht, dominieren oft Amazon Fire, Chromecast und Roku. Wieso den? Weil sie alle relativ erschwingliche Optionen bieten, die nicht viel Platz in Ihrem Zuhause einnehmen. Aber es gibt einen Unterschied zwischen den drei Gerätemarken. Roku bietet zum Beispiel eine riesige Vielfalt, egal ob es sich um winzig kleine Streaming-Sticks oder ultra-starke Boxen handelt. Amazon Fire-Geräte verfügen hingegen über konkurrenzlose Smart-Home-Funktionen. Und Chromecast? Nun, es funktioniert ganz anders. Anstatt Tausende von Streaming-Apps zu beherbergen, überträgt es Inhalte direkt von Ihrem Telefon auf Ihren Fernsehbildschirm.

Wer gewinnt also in der Herausforderung Chromecast vs. Fire Stick vs. Roku? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Vergleichen Sie Google Chromecast vs. Roku vs. Amazon Fire Stick-Pläne

Amazon Feuer Google Chromecast Jahr
Preis $ 39 - $ 119,99 29,99 $ - 69,99 $ 29,99 $ - 99,99 $
Gerätestil Streaming-Stick und -Box Streaming-Stick Streaming-Stick und -Box
Größe Feuerstab: 3,4 x 1,1 x 0,5 Zoll Fire Stick 4K: 3,9 x 1,2 x 0,6 Zoll Feuerwürfel: 3,0 x 3,4 x 3,4 Zoll 2,1 x 0,4 Zoll Express: 0,7 x 2,8 x 1,5 Zoll Premiere und Premiere+: 0,7 x 3,4 x 1,4 Zoll Streaming-Stick+: 3,4 x 0,8 x 0,5 Zoll Ultra: 4,9 x 0,8 Zoll
Kompatibilität Fernseher mit HDMI-Anschluss Android-Smartphone oder -Tablet mit OS 6.0 oder höher iOS-Telefon oder -Tablet mit iOS 12.0 oder höher Fernseher mit HDCP 1.3 oder höher Fernseher mit HDMI-Anschluss
TV-Folgen + Filme verfügbar 500.000+ 200.000+ 500.000+
Sprachsuchfunktion ja ja Ja (ausgewählte Modelle)

Welches Streaming-Gerät ist das richtige für Sie?

Roku vs. Chromecast vs. Fire Stick — welches ist für dich? Nun, wenn Sie Abwechslung, Erschwinglichkeit und Einfachheit mögen, ist Roku die Antwort. Sie können zwischen kompakten Streaming-Sticks und Streaming-Boxen wählen, die mit leistungsstarken Funktionen und zusätzlichem Speicher ausgestattet sind. Es gibt sogar Smart-TVs mit integrierter Roku-Software. Jeder einzelne verfügt über die benutzerfreundliche Oberfläche von Roku. Lesen Sie unseren ausführlichen Roku-Test für weitere Informationen.

Aber wenn Sie ein Alexa-Fan sind oder sein Haus in ein Smart Home verwandeln möchten, entscheiden Sie sich für Amazon Fire Stick. Ein kleines und einfaches Gerät, das direkt an Ihren Fernseher angeschlossen wird und mit vollständiger Alexa-Integration ausgestattet ist, sodass Sie mit Ihrer Stimme die Nachrichten und das Wetter abrufen und eine Einkaufsliste erstellen können. Schauen Sie sich unser vollständiges an Rezension zu Amazon-Streaming-Geräten .

Schließlich gibt es Chromecast. Da es anders funktioniert als alle anderen, ist es ideal für diejenigen, die es nicht ertragen können, von ihren Telefonen getrennt zu werden. Außerdem ist keine separate Fernbedienung erforderlich, sodass Ihr Raum ordentlich und aufgeräumt bleibt. Hier geht's zu unserem vollständigen Chromecast-Rezension .

ist der Herr der Ringe auf Netflix

Benutzererfahrung

Google Chromecast

Die Chromecast-Benutzererfahrung ist sehr unterschiedlich. Da das Gerät Inhalte von einem Mobilgerät oder Computer auf einen Fernseher überträgt, gibt es weder eine herkömmliche Schnittstelle noch eine Fernbedienung. Dies macht es jedoch unglaublich einfach zu bedienen. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Inhalt auf Ihrem Telefon, Tablet oder Computer im Webbrowser zu finden und auf die Casting-Schaltfläche zu tippen, um ihn auf dem großen Bildschirm anzuzeigen. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Google Assistance-Gerät für die Sprachsteuerung her.

Jahr

Die unkomplizierte Benutzeroberfläche von Roku wird oft als die intuitivste angesehen. Apps sind auf dem Startbildschirm gut organisiert und die Suchfunktion ist bei bestimmten Modellen sowohl mit der Fernbedienung als auch mit Ihrer Stimme einfach zu verwenden. Laden Sie eine mobile App herunter, um sie bei Bedarf als Fernbedienung zu verwenden, und verbinden Sie Roku-Geräte mit einer vorhandenen Amazon Alexa oder Google Assistant für eine verbesserte Sprachsteuerung.

wie man ja netzwerk ohne kabel sieht

Amazon Feuerstab

Die Benutzeroberfläche von Amazon kombiniert häufig Amazon-Werbung mit Streaming-Dienst-Apps und -Funktionen. (Hier sind die beste Amazon Fire-Apps .) Es ist vielleicht nicht so sauber wie Roku, aber es ist immer noch einfach zu navigieren und vor allem schnell. Aber der wichtigste Teil der Benutzererfahrung des Fire Sticks ist wohl die Möglichkeit, sich mit Alexa zu koppeln. Drücken Sie die Taste auf der mitgelieferten Fernbedienung, und der Smart Home-Assistent sucht nach Inhalten und gibt Ihnen Informationen zu Ihrer Umgebung.

Verarbeitungsleistung

Google Chromecast

Chromecast ist eher ein Casting-Gerät als ein vollwertiges Streaming-Gerät, daher wird es nur mit einem Single-Core-Prozessor geliefert. Obwohl dies der schwächste der drei ist, sollten Sie sowieso nicht viel Rechenleistung für die Übertragung auf Ihren Fernseher benötigen.

Jahr

Der Prozessor der meisten neuen Roku-Geräte ist ein Quad-Core-Design, das für die meisten Streaming-Anforderungen gut funktioniert. Der Speicher jedes Geräts variiert jedoch zwischen 256 MB und 512 MB, wählen Sie Ihr Modell daher sorgfältig aus. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, verfügen bestimmte Modelle wie das Premiere+ über einen praktischen Micro-SD-Steckplatz.

Amazon Feuerstab

Amazon gewinnt in dieser Kategorie tendenziell. Der Fire Stick ist zwar klein, aber mit einem Dual-Core-Prozessor für ultraschnelles und leistungsstarkes Streaming ausgestattet. Außerdem verfügt es über beeindruckende 8 GB Speicher — viel mehr als sowohl Chromecast- als auch Roku-Pendants.

Casten, spiegeln, teilen

Google Chromecast

Das Casting ist das, wofür Google Chromecast-Geräte gemacht wurden. Jede für die Übertragung aktivierte App oder Website kann auf Ihrem Fernsehbildschirm angezeigt werden, indem sie die Inhalte Ihres Telefons, Tablets oder Computers spiegelt. Und laut Google können Sie Hunderttausende von Filmen und Shows, Millionen von Songs und unzählige Multiplayer-Spiele genießen. (Erfahre mehr über Apps und Kanäle von Chromecast .) Sie können sogar persönliche Fotos und Videos direkt von einem Android-Gerät auf einen Fernseher übertragen. iOS-Benutzer benötigen die Hilfe einer Drittanbieter-App.

Jahr

Casting und Mirroring sind unterschiedliche Funktionen auf Roku-Geräten. Sie können ein Android- oder Windows-Gerät oder ein iPhone oder iPad verwenden, um Inhalte von kompatiblen Apps wie Netflix auf Ihr Roku-Gerät zu übertragen — und damit Ihr Fernsehbildschirm. Sie können den Bildschirm eines iOS-Geräts jedoch nicht spiegeln, ohne die mobile Roku-App zu verwenden. Bei der Bildschirmspiegelung können Sie den gesamten Bildschirm Ihres Mobilgeräts sehen und nur mit diesem Gerät steuern. Aber das Casting kann mit der Roku-Fernbedienung gesteuert werden. Finden Sie heraus, beste Roku-Kanäle Hier.

Amazon Feuerstab

Fire Stick-Benutzer können jetzt Handy- und Tablet-Bildschirme auf ihr Amazon-Gerät spiegeln. Der Haken daran ist, dass die Bildschirmspiegelung nur mit bestimmten Android-Geräten funktioniert. (iOS-Benutzer benötigen wiederum eine Drittanbieter-App, um diese Funktion nutzen zu können.) Sobald beide Geräte mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind, können Sie alle Ihre Fotos und Videos auf dem Fernseher sehen.

kann ich mein handy zu roku streamen?

Audio- und Videoqualität

Google Chromecast

Ältere Chromecast-Geräte unterstützen möglicherweise keine superscharfen 4K-Auflösungen, aber neuere Modelle können Inhalte in Ultra High Definition (UHD) wiedergeben. Und wenn Sie sich für den teureren Chromecast Ultra entscheiden, erhalten Sie einen Ethernet-Port für eine kabelgebundene Verbindung, die ein noch reibungsloseres Streaming ermöglicht. Die tatsächliche Videoqualität hängt natürlich von der Zuverlässigkeit Ihres Wi-Fi-Netzwerks ab. Und die Audioqualität, die Sie von Chromecast erhalten, hängt vollständig von den Soundfunktionen Ihres Fernsehers ab.

Jahr

Während alle Roku-Geräte in High Definition (HD) streamen können, können ausgewählte Modelle wie Premiere+ und Ultra Inhalte in 4K wiedergeben. Die Video- und Audioqualität, die Sie erhalten, hängt natürlich von Ihren TV-Spezifikationen und der Leistung Ihres Internets ab. Roku bietet jedoch eine zusätzliche Funktion für 4K-Fans. Auf dem Startbildschirm wird ein separates 4K-Menü angezeigt, sodass Sie problemlos Inhalte zum Ansehen in der höchsten verfügbaren Auflösung finden können.

Amazon Feuerstab

Um in ultrahoher 4K-Auflösung zu streamen, müssen Sie in den etwas teureren Fire Stick 4K investieren. Es unterstützt auch jedes High Dynamic Range (HDR)-Format, um dem Bild mehr Farbtiefe und Kontrast zu verleihen. Für die beste Qualität benötigen Sie jedoch eine Internetgeschwindigkeit von etwa 25 Mbit/s. Auch hier hängt die Audioqualität von Ihrem Fernsehgerät ab.

Fernbedienung

Google Chromecast

Kein Chromecast-Gerät wird mit einer Fernbedienung geliefert, was das Leben viel einfacher macht. Greifen Sie einfach zu Ihrem Telefon, Tablet oder Computer, um das Casting und die Spiegelung zu steuern.

Wie viel kostet das Abo von hbo jetzt?

Jahr

Es gibt zwei Arten von Roku-Fernbedienungen. Die IR-Fernbedienung muss sich in direkter Sichtlinie zum Gerät befinden, um zu funktionieren, während die erweiterte Version das Gerät sogar hinter einem Hindernis steuern kann. Mit den Fernbedienungen können Sie nicht nur die Wiedergabe von Roku-Geräten steuern, sondern auch verschiedene TV-Funktionen wie Leistung und Lautstärke steuern. Außerdem wird Ihre Fernbedienung mit einigen dienstspezifischen Tasten geliefert, sodass Sie direkt zu Netflix oder . gehen können Hulu mit einem Klick. Einige Roku-Fernbedienungen verfügen auch über integrierte Mikrofone zur Sprachsteuerung.

Melden Sie sich für Hulu an Starten Sie eine 7-tägige kostenlose Testversion

Holen Sie sich über 65 Kanäle sowie eine Bibliothek mit über 80.000 TV-Episoden und Filmen auf Abruf! Bundle mit Disney+ und ESPN+ für noch mehr tolle Inhalte.

Starten Sie Ihre kostenlose Testversion

Amazon Feuerstab

Das Beste an Fire Stick-Fernbedienungen ist die verbesserte Sprachsteuerung. Alle neuen Geräte sind mit einer verbesserten Alexa-Fernbedienung ausgestattet, mit der Sie Lautstärke und Leistung mit Ihrer Stimme steuern und praktische Befehle wie 20 Sekunden Zurückspulen verwenden können. Natürlich verfügt die Fernbedienung auch über viele Standardtasten, einschließlich der Möglichkeit, Ihren Fernseher ein- und auszuschalten und direkt zum Startbildschirm zu wechseln.

Wert

Google Chromecast

Chromecast erfordert möglicherweise, dass Sie von einem mobilen Gerät oder Computer streamen, aber es ist eine sehr erschwingliche Option, mit der Sie fast alle gleichen Inhalte auf dem großen Bildschirm ansehen können. Das günstigste Modell kostet etwa 30 US-Dollar, während das Ultra knapp 70 US-Dollar kostet. Hier ist So richten Sie Chromecast-Geräte ein .

Herr der Ringe Extended Edition online ansehen

Jahr

Es gibt eine Reihe von Roku-Preisen zur Auswahl. Der billigste Streamer kostet weniger als 30 US-Dollar, während die leistungsstärkeren Boxen etwa 100 US-Dollar kosten. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und reibungslosem Streaming bietet jedes ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Richten Sie Ihr Roku-Gerät ein mit unserem praktischen Ratgeber.

Amazon Feuerstab

Der Standard Fire Stick ist auch eine kostengünstige Option und kostet nur 39 US-Dollar. Aber auch das 4K-Modell ist mit 49 Dollar relativ günstig. Vergessen Sie nicht, dass Sie auch großartige Smart-Home-Funktionen erhalten. Hier erfahren Sie mehr über Einrichten und Verwenden Ihres Amazon-Geräts .

Nachteile

Google Chromecast

Chromecast ist vielleicht das einfachste Gerät, erfordert jedoch die Verwendung eines Mobiltelefons oder Computers und verfügt über weniger Streaming-Apps als sowohl die Amazon- als auch die Roku-Modelle.

Jahr

Obwohl die Benutzeroberfläche von Roku oft als die am einfachsten zu bedienende angesehen wird, verfügt sie nicht über eine so gute Sprachsteuerung wie der Fire Stick.

Amazon Feuerstab

Mit Anzeigen und fast zu vielen Suchergebnissen können Amazon Fire-Geräte etwas schwieriger zu navigieren sein als andere Streaming-Modelle.

Unsere heiße Aufnahme

Aufgrund seiner schieren Anzahl an Streaming-Geräten ist Roku ideal für alle, die anfangen. Sie erhalten alles, was Sie sich nur wünschen können, und die Möglichkeit, für erweiterte Funktionen wie 4K-Streaming zu bezahlen. Aber Chromecast ist das einfachste von allen und perfekt für diejenigen, die nicht zu viele Funktionen wünschen. Amazon Fire-Geräte hingegen wurden für Smart-Home-Liebhaber und natürlich für aktuelle Prime-Abonnenten entwickelt. Letztendlich bieten alle auf ihre ganz eigene Art und Weise einen hohen Wert.

Beliebte Beiträge